Liebe Mitglieder, Ortsgruppen und Interessierte,

Nicht erst seit der Pandemie brodelt es gewaltig in unserem Gesundheitssystem: das System einer chronisch unterbezahlten und unterbesetzten Pflege droht zusammenzubrechen, vielerorts hängt die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum von Menschen ab, die längst im Ruhestand sein sollten und ein wohnortnaher Zugang zu reproduktiver Medizin ist oftmals nicht gegeben. Kommunale Krankenhäuser, die unter dem Kostendruck seit Jahren rote Zahlen schreiben, werden privatisiert oder geschlossen. Währenddessen streichen Krankenhauskonzerne Milliardengewinne ein und werden zur Hoffnungsbranche der Finanzmärkte. In der Corona-Krise spitzen sich diese Probleme noch zu. Wir sagen: Nieder mit dem kranken (Gesundheits-) System!

Gesundheitspolitischer Kongress und Landesmitgliederversammlung

3. Oktober, Freie Waldorfschule Hannover-Bothfeld, ab 10 Uhr 

 

Um für unser aller Sicherheit zu sorgen, haben wir ein Hygienekonzept für diese Landesmitgliederversammlung ausgearbeitet. Wir bitten euch eindringlich darum, die folgenden Informationen zur Kenntnis zu nehmen und die Vorschriften einzuhalten.

Hygienekonzept

  • Meldet euch unbedingt an, damit wir mit der entsprechenden Anzahl an Menschen planen können.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist immer einzuhalten – egal zu wem.
  • Beim Betreten des Gebäudes gilt Maskenpflicht. Die Masken dürfen erst wieder abgenommen werden, wenn ihr auf euren Sitzplätzen (mit entsprechendem Abstand) sitzt. Wenn ihr von dort wieder aufsteht gilt natürlich: Maske wieder aufsetzen!
  • Bitte setzt euch nur auf entsprechend markierte Plätze. Rückt keine Stühle rum oder stellt neue dazu.
  • Wascht euch beim Reinkommen bitte gründlich die Hände.
  • Wenn ihr das Mikrofon benutzt, vorher einmal Hände desinfizieren. Das Mikrofon selbst hat einen Plastiküberzieher, der bei jedem Redebeitrag gewechselt wird.
  • Folgt den entsprechenden Markierungen auf dem Boden. Betretet das Plenum nur durch den markierten Eingang und verlasst es durch den markierten Ausgang.
  • Bei der Anmeldung liegt eine Liste aus, in die ihr eure Daten (Name, Telefonnummer etc.) eintragt. Benutzt bitte euren eigenen Kuli dazu.
  • Kein Aufenthalt in den Gängen. Am besten haltet ihr euch nur draußen, in den bestuhlten Reihen oder auf Freiflächen auf.
  • Die Teilnahme an der LMV ist nicht gestattet für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer Corona infizierten Person hatten. Auch wenn ihr typische Symptome, wie Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten, sowie Halsschmerzen aufweist, bleibt bitte zuhause.
  • Das Essen wird ausgegeben. Bitte nehmt euch nicht einfach selbst. Achtet bitte auch in der Essenschlange auf den Mindestabstand.
  • Seid solidarisch und passt aufeinander auf!
  • Um das Hygienekonzept konsequent einzuhalten, würden wir euch außerdem bitten, nicht übermäßig viel Alkohol zu trinken.
  • Ergänzt auf eurer Packliste: Maske, eigener Kuli und bitte ein Schlüsselband, falls ihr noch eines von einer vergangenen LMV zuhause haben solltet